An welcher Hand wird der Verlobungsring getragen?

Wer einen Heiratsantrag bzw. eine Verlobung plant, hat sich sicher schon einmal die Frage gestellt, an welcher Hand der Verlobungsring nun getragen wird. Klassischerweise wird er am Ringfinger der linken Hand getragen. Dies soll den direkten Weg zum Herzen des geliebten Partners symbolisieren. Fand die Hochzeit statt, kann der Ring dann ebenfalls an der rechten Hand getragen werden, sozusagen vor dem eigentlichen Ehering. Direkte Vorschriften gibt es hier natürlich keine. Möchte der Partner den Ring lieber an der rechten Hand tragen, kann er dies natürlich ebenfalls tun. Denn viel wichtiger ist die Liebe zwischen den beiden Personen!

Warum wird der Ring am Ringfinger der linken Hand getragen?

Um diese Frage genau beantworten zu können. müssen wir ins Reich der alten Römer, Griechen und Ägypter zurückblicken. Auch zu dieser Zeit wurde der Ring an den linken Ringfinger gesteckt. In der damaligen Zeit glaubten die Menschen an eine besondere Vene, die von der linken Hand zum Herzen führt. Sie wurde daher Vena Amoris genannt. Diese Bedeutung hat das Tragen des Rings an der linken Hand geprägt, wobei die Symbolik bis heute Bestand hat. Der Ring soll also eine besondere Verbindung zum Herzen darstellen, in ewiger Verbundenheit mit dem Partner.

Tragen von Verlobungsringen in anderen Ländern

Das Tragen am linken Ringfinger ist in Deutschland und in Österreich üblich und eigentlich nicht mehr wegzudenken. Der Ehering gehört zudem an die rechte Hand. Doch wie sieht es zum Beispiel in unserem Nachbarland, der Schweiz aus? Diese haben ihre eigenen Regeln und tragen den Ring am Ringfinger der rechten Hand. Der Ehering wird dann nicht etwa ebenfalls an der rechten Hand getragen, sondern an der linken Hand.

Funktion als Vorsteckring

Vor allem Frauen entwickeln noch vor der Hochzeit eine emotionale Bindung zu ihrem Ring. Daher kann dieser auch nach der Hochzeit weiterhin getragen werden. Hier besteht zum Beispiel die Möglichkeit, ihn als Vorsteckring zu nutzen. Lässt sich der Ring jedoch optisch schlecht mit dem Ehering kombinieren, kann er auch weiterhin an der linken Hand getragen werden. Hier gibt es ebenfalls keine konkreten Vorschriften. Wer möchte, kann den Verlobungsring auch an einer hübschen Stelle in der Wohnung platzieren, damit er immer im Blickfeld ist und an den schönen Tag zurückerinnert. Vitrinen eignen sich hier sehr gut.